Studieren in Schweinfurt –
Mehr als du dir vorstellen kannst!

Schweinfurt ist weit mehr als Industrie und Technik. Schweinfurt ist eine Stadt der kurzen Wege und der großen Vielfalt. Hier knüpft man schnell Freundschaften und genießt die Vorteile eines überschaubaren städtischen Rahmens. Überall finden sich herrliche Plätze zum Entspannen – ob am Wasser, auf dem Weinberg oder mitten in der Stadt. Aber auch mit der sehr guten Infrastruktur, der hohen Lebensqualität und den moderaten Lebenshaltungskosten kann die Stadt am Main punkten.

Chillen für den kleinen Geldbeutel

Erholung muss hier nicht immer etwas kosten: So sind beispielsweise der Wildpark an den Eichen, der Baggersee, die Wehranlagen, der Main und seine Ufer ideale und vor allem kostenfreie Orte, an denen man entspannt chillen und mit Freunden etwas unternehmen kann.

Kunst und Kultur in allen Facetten

Kunst im Kubus (Museum Georg Schäfer), Kunst in der ehemaligen Schwimmhalle (Kunsthalle), Jazz und Kabarett in der Kulturwerkstatt „Disharmonie“ oder alternative Clubszene im Kulturhaus „der Stattbahnhof“ – die Kunst- und Kulturszene in Schweinfurt ist bunt und besonders. Dazu kommen ein exquisites Gastspiel-Theater sowie mehrere Kinos – vom vielfach preisgekrönten Programmkino bis zum Multiplex.

Die Ausgeh-Kultur ist ein wichtiger Faktor im Stadtleben, denn die Schweinfurter feiern gerne und oft. Ob Honky Tonk Kneipenfestival, Stadtfest, Pflasterklang Straßenmusikfest, Stadtteil-Kirchweihen, Nachsommer, Volksfest, Nacht der Kultur oder Weinfeste – ein Grund zum Feiern findet sich immer. Und wenn es gerade mal kein Fest gibt, dann lockt eine große, sehr abwechslungsreiche Kneipenszene.

Outdoor: Klettern, Biken, Kanufahren

Auch das Umland bietet zahlreiche Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung, wie beispielsweise Klettern und Mountainbiken im Steigerwald und in den Haßbergen oder Skifahren in der Rhön. Spaß machen auch Kanufahrten auf dem Main, Radtouren durch Weinfranken oder die vielen Weinfeste.

Attraktives Jobangebot

Schweinfurt ist eine der dynamischsten und innovativsten Städte Deutschlands und besitzt eine der höchsten Arbeitsplatzdichten im Bundesgebiet. Dies bedeutet für Studierende nicht nur optimale Bedingungen während des Studiums, sondern auch hervorragende Zukunftsperspektiven nach dem Abschluss.

Der Weg zum Campus Konrad-Geiger-Straße

Vom Schweinfurter Hauptbahnhof gibt es die Möglichkeit, mit dem Campusexpress, welcher an Vorlesungstagen (Montag bis Freitag) zwischen 07:44 Uhr und 19:15 Uhr alle 20 Minuten fährt, bis zur Haltestelle FH/Friedrich-Ebert-Straße zu fahren.

Ansonsten vom Hauptbahnhof mit den Buslinien 11 oder 12 in Richtung Roßmarkt bei der Haltestelle Roßmarkt aussteigen. Von dort mit den Buslinien 22 oder 24 in Richtung Bellevue fahren und an der Haltestelle FH/Friedrich-Ebert-Straße aussteigen. Von der Haltestelle aus der Friedrich-Ebert-Straße folgen und in die Konrad-Geiger-Straße auf der rechten Seite einbiegen. Nun liegt auf der linken Seite das Gebäude.

GPS-Daten

N 50° 2′ 43.656″ E 10° 13′ 14.664″

Studying in Schweinfurt

Die englischsprachige Broschüre

Good reasons

to study and live in Schweinfurt

Made in Schweinfurt

more than ball bearings

Industry as partner

of FHWS and the students